Pflegebericht

Audi A6 Avant

Der A6 war bei mir um eine Verkaufsaufbereitung zu bekommen.

Lackzustand:

– Lack war Matt

– Überall Waschanlagen Kratzer

– einige tiefere Kratzer

– Sehr verschmutzer Motorraum

Ziel war es nicht alle Kratzer raus zu bekommen! Auf den Finish Bildern kann man noch minimale Kratzer sehen… Aber für eine Verkaufsaufbereitung absolut ausreichend.

Nach der Handwäsche und Motorraum reinigung ging es in die Halle, Waffen gezückt und ab auf den Lack 😀

Der ein oder andere wird jetzt wahrscheinlich Hellhörig bei dem Wort „Motorraumreinigung. Was wird da überhaupt gemacht?

Ich reinige den Motorraum soweit wie es nur möglich ist schonend, dabei decke ich alle Elektonikteile und Anschlüsse ab, sprühe dann alles mit einem Reiniger ein (der Reiniger ist übrigens Biologisch abbaubar und völlig ungefährlich für die Umwelt) pinsel dann alles nochmal nach und gehe dann mit etwas abstand mit einem sogenannten „Tornador“ drüber, im Anschluss wird alles mir einem Mikrofasertuch nochmal trocken geputzt. Grundsätzlich meide ich Methode den Motorraum mit einem Hochdruckreiniger zu reinigen.

So und nun zu den leider wenigen Bildern…

 

 

Vorher
nach einer Runde politur...
hier kann man den unterschied deutlich erkennen, links poliert und Glänzend - rechts nicht behandelt

und der Motorraum vorher/nachher

 

Finsish
Finish
Finish

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.